FÖRDERUNG/FINANZIERUNG


Der Prozess zum Agglomerationskonzept wird mit Mitteln der EU und des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung 2014-2020 (EFRE 2014-2020) gefördert. Hierfür hat sich der Region Köln/Bonn e.V. im Jahr 2015 erfolgreich am Projektaufruf REGIO.NRW des Landes Nordrhein-Westfalen beteiligt und im Anschluss einen Förderantrag bei der Bezirksregierung Köln eingereicht. Der Förderbescheid wurde am 29.06.2016 durch den NRW-Wirtschaftsminister übergeben. Die zur Co-Finanzierung des Projektes erforderlichen Eigenanteile werden vom Region Köln/Bonn e.V. auf der Basis von Beschlüssen des Vorstandes bereitgestellt.

[Zur Ausgangslage...]